Bilderreigen des Lebens

Bildideen kommen auf wunderbare Weise zu mir, meist am Morgen, beim Dämmern vor dem Aufstehen. Es sind Bilder aus dem Unbewussten, aus Träumen und Fantasien. Die Bilder wecken grundsätzliche Stimmungen, stehen für - oft überraschende - Lebenssituationen oder stellen Probleme dar. Der Mensch in seiner ganzen Fülle und mitsamt seiner Schatten bildet das Thema.

Häufig erscheinen Bildideen und Text gleichzeitig. Bis zum Zeichnen oder Malen entwickelt sich das Ganze weiter. Manchmal bekommt das Bild während des Malens ein Eigenleben und wandelt sich nochmals, ebenso der Sinnspruch.